Besuchsdienst

Besuchsdienstteam

Unsere Gemeinde gratuliert allen Gemeindegliedern ab 75 persönlich zu ihrem Geburtstag.

Der Besuchsdienst unterstützt die Pfarrer dabei und überbringt den 76- bis 79-jährigen die Glückwünsche der Gemeinde.

Dem Besuchsdienst gehören an:

Von Links: Martha Krehl,  Gisela Schmid, Willi Ocker, Gisela Ocker, Pfr. Dr. Salomo Strauß, Margarete Autenrieth,  Edit Thumm, Margarethe Lang,
Nicht auf dem Foto: Gudrun Dahlinger

 

Hätten auch Sie eventuell Lust, im Besuchsdienst mitzuarbeiten, freut sich Pfarrer Strauß über einen Hinweis (Tel. 2239, Salomo.Straussdontospamme@gowaway.elkw.de).

 

Bibelcafè

'Beten lernen mit dem Vaterunser' lautet das neue Thema im Bibelcafé.

Es geht darum, die Kraft und Dimensionen des Gebets neu zu entdecken und im persönlichen Leben und Umfeld anzuwenden.

Charles H.Spurgeon bezeichnet das Gebet als die 'größte Kraft des Universums'

Alle Interessierten können -bei Kaffee und Kuchen-daran teilnehmen.

Termin:

Alle vier Wochen jeweils am ersten Dienstag  im Monat um 14:30 Uhr  im Gemeindehaus.

Bibelcafé 2017

Herzliche Einladung zum Bibelcafé, das weiterhin jeden ersten Dienstag im Monat um 14.30 Uhr im Gemeindehaus stattfindet. Es findet immer mehr Zuspruch und jedermann ist herzlich willkommen. Spannende biblische Themen stehen im Mittelpunkt. Gebet, singen, Gemeinschaft und Gespräche beim Café gehören genauso dazu. 

Dienstag 7. Februar:
Umgang mit Prophetien!
Gibt es heute noch Propheten? Wie gehen wir mit Weissagungen, Prophezeihungen und prophetischen Worten um? Wie können wir unterscheiden, was von Gott kommt oder falsche Propheten sind.
Mit Beginn eines neuen Jahres werden diese Fragen wieder gestellt und jeder möchte gerne wissen, was das neue Jahr bringt, was auf uns zu kommt. Um es vorweg zu sagen, darauf gibt es bei uns keine Antwort. Aber am Thema Interessierte Männer und Frauen sind herzlich eingeladen.

Dienstag 7. März:
Die Kraft des Wortes Gottes.
Nachdem wir über die Macht unserer Zunge gesprochen haben, gehen wir einen Schritt weiter und bedenken, was von dem Wort Gottes für Kräfte ausgehen. Wir werden staunen, was Gott für uns vorbereitet hat und uns für Möglichkeiten gegeben hat. Auch hierzu ergeht wieder herzliche Einladung.

 

Wir haben vor Weihnachten besprochen, dass es gut wäre, wenn sich ein Mitarbeiterkreis finden würde und die Themen vorher besprechen würde. Das würde bedeuten, dass wir immer zwischen den Bibelcafés ein Treffen für Interessierte anbieten würden- einerseits zum rückblickend entstandene Fragen zu besprechen und das nächste Thema vorzubereiten.

 

Insgesamt glaube ich, dass wir eine größere Anzahl von verbindlichen Mitarbeitern brauchen, die sich an den Tischen bei den Gesprächen beteiligt und auch sonst zum Gebet und Fragen bereit sind. Bittet den Herrn, dass er Arbeiter in die Ernte sendet! Das Erntefeld ist reif und wir werden zunehmend erleben, dass mehr Menschen suchen und fragen und kommen werden. Also lasst euch rufen und macht mit.


Termine für Interessierte und  Mitarbeiter :

Dienstag 24. Januar um 19.00 Uhr
Dienstag 21. Februar um 19.00 Uhr
Dienstag 21. März um 19.00 Uhr
jeweils
im Gruppenraum 2 Gemeindehaus.

Euer Fritz Pfleiderer

Leitung: Fritz und Ruth Pfleiderer mit Team

Kontakt: fritzpfleidererdontospamme@gowaway.t-online.de


Frauenfrühstück




„Bleib offen
für die Besonderheiten des Lebens
für die kleinen Dinge
versteckt in Fenstern und Gärten.
Bleib offen
für das Besondere deines Lebens
deine Art, die Welt und Menschen zu sehen
deine Entdeckerfreude
dein Lachen
deine Unbekümmertheit.
Bleib offen
für Gottes Wege mit dir”

Ursula Palm-Simonsen                                             



                                      „Frauenfrühstück“
                                        – was ist das?

Ein Treffpunkt von und für Frauen, die an Themen mit christlichem Inhalt interessiert sind, die Wünsche und Werte immer neu überdenken wollen.

Wir sind Frauen im Alter von
ca. 40 - 60 Jahren und treffen uns einmal im Monat vormittags beginnend mit einem Frühstück.


Haben Sie Lust bekommen?
Interessiert Sie ein Thema oder suchen Sie Gemeinschaft und Austausch, dann schauen Sie einfach einmal bei uns herein.

Jede ist herzlich willkommen!

Wir treffen uns an jedem 2. Mittwoch im Monat
                                im Ev. Gemeindehaus Münsingen,
                                              9 Uhr - 11Uhr


                        (in den Ferien findet kein Frauen-frühstück statt).


Ansprechpartnerin: Inge Wörz

Email: ingewoerzdontospamme@gowaway.aol.com

Frauenfrühstück CVJM

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Termine sind Dienstags 14tägig  um 9.00 Uhr im Gemeindehaus.

Für Rückfragen stehe ich gerne zu Verfügung!
Anette Krehl

Kontakt:
familie.krehldontospamme@gowaway.t-online.de


                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Frauengymnastik

Jeden Montag (außer in den Schulferien) findet die Gymnastik zu folgenden Zeiten statt:

1.Gruppe von 13.30 Uhr – 14.15 Uhr ca.15 Frauen im Alter zwischen 70 und 92 Jahren

2. Gruppe von 14.30 Uhr – 15.15 Uhr ca.15 Frauen im Alter zwischen 65 und 85 Jahren

Die Gymnastik findet im Gemeindehaus Münsingen statt.

In Auingen ist die Übungsstunde montags von 15.30 Uhr - 16.15 Uhr in der Auinger Turn-und Festhalle. Es sind ca.12 Frauen zwischen 72 und 87 Jahren.

 

Leitung und Ansprechpartnerin

Bettina Schmid
Telefon: 07381/1794
Email: be.ro.schmiddontospamme@gowaway.gmail.com

 

Frauenselbsthilfe nach Krebs

                                                                                                                                                                                                                                             

      Frauenselbsthilfe nach Krebs
Gruppe Münsingen

 

Wenn die Diagnose „Krebs“ lautet ist alles aus den Fugen geraten, man fühlt sich hilflos und ein Gefühl der Ohnmacht stellt sich ein. Der Weg, der jetzt vor einem liegt, erscheint unüberwindbar.

 

Wir sind diesen Weg bereits gegangen.

 

Vor dem Hintergrund der von uns gesammelten Erfahrungen helfen wir Betroffenen freiwillig und ehrenamtlich, ihren persönlichen Weg im Umgang mit der Krankheit zu finden. Diskretion und Vertrauen sind selbstverständlich.

 

Wir treffen uns jeden dritten Dienstag im Monat von 14:30 – 16:30 Uhr im

Evang. Gemeindehaus, Schillerstr. 27, 72525 Münsingen

 

Die Abendgruppe an jedem dritten Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr im

Café Ausemländle, Hauptstraße 29, 72525 Münsingen richtet sich insbesondere an Berufstätige und deren Angehörigen, die sich in einem kleinen Kreis unterhalten möchten.

Zum Sport nach Krebs, mit Sonja Bader, treffen wir uns jeden Montag von 18:00 – 19:00 Uhr
in der Alenberghalle in der Beutenlaystraße, 72525 Münsingen

Alle an Krebs erkrankten Frauen und Männer
sind in unserer Gruppe herzlich willkommen!

 

Gruppenleiterin

Gabriele Bantle

 

Tel.: 07381-2647

Kantorei

Kantorei der Martinskirche Münsingen
Leitung: Kantor Stefan Lust

Chorprobe:
Mittwoch 20.00-22.00 Uhr
drei bis vier Probentage (samstags) im Jahr
Ev. Gemeindehaus Münsingen, Schillerstr. 27

Der Chor singt regelmäßig im Gottesdienst, vor allem an den Hauptfesten.
Ein Mal jährlich wird ein oratorisches Werk aufgeführt.
Außerdem singt der Chor jedes Jahr eine Geistliche Abendmusik mit a-cappella-Literatur.

Kontakt: Kantor Stefan Lust kantorat.muensingendontospamme@gowaway.gmx.de

siehe auch Kirchenmusik

www.kirchenmusik-online.de

Männervesper

Männervesper

 Männervesper ist ein Angebot unserer Kirche an interessierte Männer, die sich bei dem Männervesper zwei Mal im Jahr im Frühling(Mai) und Herbst(Oktober) zu Themen treffen, die sie interessieren. Der Bogen ist weit gespannt und reicht über Ehe- und Partnerschaftsfragen hin zu Problemen im Beruf und Alltag, reicht über Glaubens- und Lebensfragen hin zu dem, was als Freude und Lust zum Leben gehört. Eingeladen sind jeweils im ökumenischen Kontext alle Männer unserer ökumenisch vernetzten Kirchengemeinden. Wobei wir auch gerne einmal den Kontakt zur moslemischen Gemeinde aufbauen würden.


Sobald die genauen Termine feststehen, können Sie sie hier und unter Termine finden.

EvPfarramt.Muensingen.Kirchtal@gmx.de

Telefon: 07381/400068

Ökumenischer Gesprächskreis

Der ökumenische Gesprächskreis ist 1979 (!) aus einem VHS-Begleitzirkel zur Fernsehsendung „Warum Christen glauben“ hervorgegangen: Von den damals acht Gründungsmitgliedern sind aufgrund von Alter, Wegzug und Tod nur noch drei aktiv dabei; dafür sind weitere Interessenten dazugekommen, so dass der Kreis 15-20 Mitglieder evangelischer, evangelisch-methodistischer und katholischer Konfession umfasst.Seine Bemühungen gelten in erster Linie dem gegenseitigen Verständnis und Zusammenwachsen der christlichen Konfessionen, sodann dem interreligiösen Dialog, aber auch allgemeinen und aktuellen Fragen des Glaubens und des kirchlichen Lebens. Selbstverständlich engagiert er sich für und bei ökumenischen Gottesdiensten und anderen gemeinsamen Aktionen. Durch eine jährliche öffentliche Vortragsveranstaltung mit einem Experten (meist im November) versucht er, das ökumenische Anliegen in die Öffentlichkeit zu tragen und als eine zentrale Aufgabe der Kirchen bewusster zu machen.

Der Kreis trifft sich regelmäßig einmal im Monat montags um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus zu thematisch ausgerichteten Gesprächsabenden. Diese stehen allen Interessierten offen,

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

     Albert Gnädinger

 

Termine für 2016:

11.Januar, 15.Februar, 14.März, 11.April, 9.Mai, 6.Juni, 4.Juli, 12.September, 10.Oktober, 7.November

Als letzten Auftritt des Kreises in diesem Jahr weise ich hin auf die ökumenische                                                  Adventsandacht am Sonntag, 11.12.2016 um 17.30 Uhr
                            in der Christus -König - Kirche, mit dem Thema
                                            "Fürchte dich nicht!" 
KMD Stefan Lust sorgt mit begabten Schülern für eine abwechslungsreiche ansprechende musikalische Gestaltung. Laden Sie Ihre Familien, Freunde und Bekannte dazu ein. 

Mit besten Wünschen und Grüßen für das verbleibende Rest-Jahr

                            Ihr Albert Gnädinger

Termine für 2017:

09.01.-06.02.-06.03.-03.04.-15.05.-19.06.-17.07.-11.09.-09.10.-06.11.

im evangelischen Gemeindehaus um 18.30 Uhr. 

 Hinzu kommt, voraussichtlich im Herbst, unsere jährliche öffentliche Vortragsveranstaltung.

 

Leiter und Ansprechpartner:

Albert Gnädinger

albert.gnaedingerdontospamme@gowaway.t-online.de

Die Ökumene findet an der Basis statt. Artikel aus dem Katholischen Sonntagsblatt Ausgabe 23/2015

Orchester der Martinskirche Münsingen

Orchester der Martinskirche

Orchester der Martinskirche

 

Leitung Stefan Lust

Probenort:

Ev. Gemeindehaus Münsingen, Schillerstr. 27
und Martinskirche Münsingen

Weitere Informationen bei:
Stefan Lust, Bismarckstr. 28, 72525 Münsingen, Tel. (07381) 9396-66,
Fax: (07381) 9396-69, E-Mail: Kantorat.Muensingendontospamme@gowaway.gmx.de

 

Im Jahr 1991 gründete Kantor Stefan Lust das Orchester der Martinskirche Münsingen.

Das Orchester erarbeitet ein jährliches Sinfoniekonzert, begleitet aber auch den evangelischen Kirchenchor bei Kantatengottesdiensten und spielt gelegentlich im Gottesdienst in der Martinskirche und in der Christus-König-Kirche.

Das Orchester verbindet Jung und Alt beim gemeinsamen Musizieren und ist offen für Instrumentalisten jeden Alters.
Neben professionellen Solisten musiziert das Orchester regelmäßig mit jungen Künstlern.

 

Die Konzertmeisterin des Orchesters Kathrin-Susanne Lust trägt einen wesentlichen Teil zum Erfolg des Orchesters bei. Als professionelle Orchestermusikerin berät sie ihren Mann bei der Auswahl der Orchesterwerke, richtet die Stimmen ein, leitet Einzelstimmproben und führt das Orchester als Konzertmeisterin an. Ohne sie wäre die Orchesterarbeit in dieser Qualität nicht möglich.

 

 



 

Posaunenchor

Posaunenchor des CVJM Münsingen

Leitung: Debora Schrade
Kontakt: Tel. 07381/931838, E-Mail: mailto:debora-sbdontospamme@gowaway.gmx.de

Chorprobe:
Montag 20.00-21.30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Münsingen, Schillerstr. 27
Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren

Der Posaunenchor ist ein Ensemble für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben.

Zu den Aufgaben des Posaunenchors zählt das regelmäßige Musizieren im Gottesdienst, das Spielen von Ständchen sowie die Gestaltung einer Abendmusik bzw. eines Festgottesdienstes.

 

Seniorenmittag

Der Seniorenmittag trifft sich monatlich,

in der Regel am 2. Donnerstag im Monat. Nach einer Andacht mit einem unserer Pfarrer folgt immer eine gemütliche Kaffeerunde.
Danach beschäftigen wir uns mit ganz verschiedenen Themen,
wir laden dazu auch Referenten ein.
Gemeinsames Singen gehört immer dazu und zum Abschluss Gebet und Segen!

 


Seniorenmittag 2016
Termine und Programm
immer donnerstags im Evang. Gemeindehaus um 14 Uhr
August und
September S O M M E R P A U S E
28. September Städtischer Seniorenmittag in der Alenberghalle
(Achtung: Mittwoch!!)
13. Oktober Ein Reisebericht über Siebenbürgen
Heinz Schmutz
10. November Elisabeth von Thüringen, 
eine große Liebende und Glaubende 
Gertrud Dorn, Gustav -Adolf- Werk
08. Dezember Adventlicher Nachmittag
T E R M I N E   2 0 1 7
12. Januar Mitmachen, fit bleiben!
Gedächtnistraining mit Frau Zeller, Hohenstein
09. Februar N.N.
09. März N.N.
Herzliche Einladung!
Ihr Team „Seniorenmittag“ 
der Evang. Kirchengemeinde Münsingen

   

Kontakt: Ingrid Reinhardt  reinhardtsdontospamme@gowaway.kabelbw.de

Stadtgebet

Neues Rathaus, betende Hände, Gemeindehaus,

 

 

Stadtgebet   - Was verbirgt sich dahinter? 

 

 


 Paulus fordert uns auf, für die Obrigkeit zu beten, damit es uns gut geht.
Ausgehend von diesem Bibelwort (1.Timotheus2,2) wollen wir besonders für unsere Stadt, unsere Gemeinde und unser Land beten,
dabei geht es um Lobpreis und Anbetung unseres Gottes,
um Bitte und Fürbitte.
Die Teilnehmer kommen aus ganz verschiedenen Gruppen und Gemeinden für gut eine Stunde zusammen.
Sie sind altersmäßig bunt gemischt.

 

 Das Stadtgebet findet, falls nicht anders angegeben, jeden 2. Samstag im  Monat um 10:00 Uhr im Gemeindehaus statt.

 

Hier die Gebetsanliegen, wie wir sie zum
3. Oktober von der Stadtverwaltung, der Polizei und
von den Schulen erhalten und wie wir sie in einigen
Bereichen ergänzt haben. Ich möchte diese Anliegen
gerne jeweils im Stadtgebet aufgreifen und jeden Mo-
nat für ein Thema besonders beten.
Das Stadtgebet findet jeden zweiten Samstag im Monat
statt.

Gebet für unsere Familien:
● Um einen Geist der Versöhnung zwischen den
Generationen, für  Ehen und Familien
● Klima gegensätziger Wertschätzung
● Arbeitsplatz für Mütter und Väter, die dringend
darauf angewiesen sind.
● Dass das Wort Gottes in den Familien weiterge-
ben und gelebt wird
● Ermutigung und Hilfe für Frauen und Väter, un-
geborene Kinder nicht abzutreiben
Gebet für unsere Stadt:
BM Münzing dankt für das Gute Miteinander –Stadt
–Kirche- CVJM, für Zuspruch und Gebet
● Tägliche Flut an Information, dennoch ist kaum
Kommunikation möglich und kaum Wertetrans-
port möglich.
● Kaum Beteiligung der Bevölkerung an Prozessen
der Stadt Münsingen
● Inklusion von Menschen mit Behinderungen oder
Migrationshintergrund - stärkere Beteiligung aus
der Bevölkerung
● Segnet die Stadt mit all ihren Ämtern, Einrich-
tungen, Gremien, Amtsträger
● Segnet BM Münzing und seine Familie
Gebet für unsere Schulen:
● Respektvolles Miteinander zwischen Schüler und
Lehrer
● Gewaltfreien Umgang zu vermitteln
● Problem und Sorge der Kommunikation, die fast
nur noch von Smartphones und Netzwerken ge-
prägt ist.
● Dass das Evangelium verkündigt und vorgelebt
wird
● Dass Gebetskreise in den Schulen entstehen
Gebet für unsere
Polizei und Gerichte:
● Dank für Polizei und Gerichte, Rechtssicherheit in
unserem Staat
● Segnet die Polizisten, bittet um Schutz und Weis-
heit (vermehrte Aggression im Verkehr und bei
Streitschlichtung)
● Dass Menschen bereit sind, Menschen anderer
Kulturkreise zur Eingliederung zu helfen,
Beziehung mit fremden Menschen aufzubauen
● Trend zu vermehrtem Drogenmissbrauch aller Art;
dadurch verstärkt Gefährdung für eigenes und das
Leben anderer.
-Bitte, dass Drogenmissbrauch spürbar abnimmt


Gebet für unsere Gemeinde
● Wir segnen unsere Pfarrer mit ihren Familien
( Pfr. Strauß, Sperfeldt, Lehnardt)
● Bitte um Erweckung in unserer Stadt, dass Men-
schen sich für das Evangelium öffnen
● Wir segnen die Mitarbeiter der kirchl Einrich-
tungen wie Kindergarten, Kinderkirche, Diakonie,
Verwaltung,
Gebet für Alte und kranke Menschen
● Wir segnen die Mitarbeiter in Alten- und Pflege-
heimen
● Wir danken für die Arbeit im Krankenhaus der
Schwestern und Ärzte
● Wir bitten um Beistand, Heilung, Linderung bei
kranken Menschen
● Wir bitten um Erkenntnis und Heilsannahme bei
alten und sterbenden Menschen


Pfarrer Dr. Salomo Strauß

Salomo.Strauß@elkw.de

 

 

 

Turmbläser

Turmbläser


Jeden Sonntag und Feiertag treffen sich die Turmbläser um 11.30 Uhr in der Martinskirche, um einen Choral vom Kirchturm zu spielen. Falls möglich wird ein Lied, welches zuvor im Gottesdienst gesungen wurde ausgewählt und nach dem Glockenschlag um 11.45 Uhr in alle 4 Himmelsrichtungen zu den Turmfenstern hinausgeblasen. Die Turmbläser sind eine 4 köpfige Gruppe aus Bläsern der Stadtkapelle Münsingen mit 1.+2. Stimme, Tenor und Bass.

 

Ernst Krehl
Heinz Kurz