Ehrenamt „Kirchenkaffee“

 

Organisatorischer Rahmen:

Der Kirchenkaffee findet vierteljährlich statt.
Er soll dazu beitragen, dass Menschen nach dem Gottesdienst miteinander ins Gespräch kommen.
Wünschenswert wäre ein Team von 2 Personen, deren Aufgabe es ist, den Kirchenkaffee zu organisieren. Hierzu müssen Einzelpersonen bzw. Gruppen angefragt werden, die an dem besagten Termin den Kirchenkaffee ausrichten.

        

Kirchenkaffee konkret:

Folgende Dinge sind zu beachten:

½ Stunde vor Gottesdienstbeginn: Tische links und rechts vorm Altar aufbauen und abdecken (Tische befinden sich unter der Treppe in der Kirche – Haupteingang rechts, Tischdecken im Schrank der Sakristei

Benötigt werden:

o      6-8 Kannen Kaffee

o      1-2 Kannen Tee

o      Saft und Sprudel (im Haus der Kinderkirche)

o      Zucker, Milch

o      Servietten

o      Hefegebäck, Salziges oder trockene Kuchen

o      Tassen, Kaffeelöffel
        (in zwei Kisten im Haus der Kinderkirche in Kisten deponiert)

Schmutziges Geschirr:
Im Haus der Kinderkirche oder zu Hause spülen
(Rückgabe: Absprache mit der Mesnerin)

Zeitaufwand für die Ausführenden: 9.30 Uhr bis ca. 13 Uhr  

Telefonnummer für Rückfragen: Dekanat, Frau Weiss, Tel. 2239