Herzlich willkommen
in der Kirchengemeinde Trailfingen

 

 

Die Kirchengemeinde Trailfingen hat knapp 400 evangelische Mitglieder.

 

 

 

Liebe Trailfingerinnen und Trailfinger,

in Ergänzung zu den untenstehenden Informationen, habe ich folgende Hinweise für Sie:

 

Veranstaltungen im Gemeindehaus und in der Andreaskirche sind – nach derzeitigem Stand bis zum 15. Juni 2020 nicht möglich.

 

Wir haben uns Trailfingen dem gemeinsamen Glockenläuten um 19.30 Uhr angeschlossen und laden Sie zum Gebet um diese Uhrzeit ein.

Unser Landesbischof Dr. Frank Otfried July schreibt dazu:

 „Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“ 

In Baden-Württemberg ist das Glockenläuten auch ein Signal der Ökumene: Auch die Kirchengemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart sowie der Evangelischen Landeskirche in Baden sind von ihren Kirchenleitungen aufgerufen, jeweils um 19.30 Uhr zum Gebet einzuladen.

 

Die wöchentliche Andacht ist inzwischen nicht nur schriftlich in der Kirche und auf der Homepage zu finden – wir stellen auch kurze Video-Botschaften ins Internet. Sie finden den Link jeweils auf der Homepage.

 

Nach gegenwärtigem Stand planen wir die Konfirmation in Trailfingen am 5. Juli 2020 um 11 Uhr in der Andreaskirche.  

 

Inzwischen ist auch uns Pfarrerinnen und Pfarrern untersagt, Gemeindeglieder im Haus zu besuchen. Ausgenommen sind Situationen, wo wir von medizinischem Personal angefordert werden. Telefonisch oder per Mail bin ich jederzeit gern für Sie da (Tel. 931568)!

 

Bischof July hat auf den Vers aus dem 2. Thessalonicherbrief verwiesen:

„Er aber, unser Herr Jesus Christus,

und Gott, unser Vater, der uns geliebt

und uns einen ewigen Trost gegeben hat

und eine gute Hoffnung durch Gnade,

der tröste eure Herzen

und stärke euch in allem guten Werk und Wort.“ 2Thess 2,16f

Ich lerne ihn auswendig und nehme ihn mit durch diese Tage!

 

Ihre Pfarrerin Maren Müller-Klingler mit dem ganzen Kirchengemeinderat