Neuer Einsatz im Inklusionsprojekt

Aufbau der Weihnachtskrippe

Aufbau der Weihnachtskrippe


Dieses Jahr ist alles etwas anders.

Da Maria und Josef bei den Adventsandachten durch unser Städtle ziehen, ist auch der Stall mit den Tieren in der Kirche bereits aufgebaut.

Magdalena hat unsere Mesnerin Tina hierbei unterstützt.

Erstmal wurde ganz schön gestaunt, was aus der „Schatzkiste“ im alten Kirchenschrank für besondere Figuren hervorkamen. Aber noch nicht alle durften schon aus dem Schrank, die Hirten und die Menschen aus Betlehem müssen noch ein bisschen warten. Umso liebevoller wurde der Stall aufgebaut, die Landschaft dekoriert und ganz vorsichtig Ochs, Esel und Schafe in der Krippe platziert.

Wer wissen will, was es mit „Maria und Josef ziehen durch unser Städtle“ auf sich hat, ist herzlich zu den etwas anderen Adventsandachten eingeladen. Am Mittwoch 05.12.18 im Brombeerweg, am 12.12.18 im Buchcafé One und am 19.12.18 in der Martinskirche, jeweils um 19 Uhr. Oder sie nutzen an einem der Adventssonntage die Gelegenheit die noch leere Krippe in der Martinskirche zu bestaunen.